An: Alle Geschäftsstellen der Landesgruppe Bayern

 

Liebe Kameradinnen und Kameraden,

sehr geehrte Damen und Herren,

 

die Kreisgruppe Rottal veranstaltet in den kommenden Monaten den „Rottal-Marsch“. Dabei handelt es sich um eine Veranstaltungsreihe mit mehreren Marschetappen und wechselnden Veranstaltungsorten innerhalb der Landkreise Passau und Rottal-Inn. Zudem ist die Teilnahme optional auch „virtuell“ in Form eines Remote-Marsches möglich.

 

 

Marschetappen 2021:

 

10.07.21              Egglham – Aidenbach – Johanniskirchen

28.08.21              Kößlarn – Triftern

04.09.21              Bad Griesbach – Tettenweis

11.09.21              Pocking – Rotthalmünster

02.10.21              Bad Birnbach – Pfarrkirchen

 

Die Schirmherrschaft für diese Veranstaltung hat der Präsident des Reservistenverbandes, Prof. Dr. Patrick Sensburg übernommen, der das Konzept in seinem Grußwort sehr treffend formuliert:

 

„Als Schirmherr freut es mich besonders, dass mit dem diesjährigen Rottal-Marsch ein neues Marschkonzept erprobt wird:

Insgesamt fünf Marschtage in den Landkreisen Passau und Rottal-Inn zu je mindestens 50 Teilnehmern. Reservistinnen und Reservisten und zivile Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden gemeinsam marschieren, um ihrer Verbundenheit mit unseren Soldatinnen und Soldaten Ausdruck zu verleihen. Neben der Sichtbarkeit der Reserve für die Bevölkerung und der Einnahme wichtiger Spenden für die Kinderkrebshilfe Rottal-Inn e.V., soll der diesjährige Rottal-Marsch die Hoffnung bestärken, mit voller Kraft in die Zeit nach der Pandemie starten zu können. Darüber hinaus ist jeder Marsch für uns Reservisten auch ein Training, um in Übung zu bleiben. Unsere Reserve ist fit und einsatzbereit.“

Neben der Präsenzveranstaltung „vor Ort“ werden alle Marschtage auch virtuell als „Remote Marsch“ angeboten. So können auch Kameradinnen und Kameraden an unserem Marsch teilnehmen, denen die Anreise am jeweiligen Etappentag nicht möglich ist.

Die aktuellen Informationen zum Rottal-Marsch finden Sie auf unserer Verbandsseite unter folgendem Link:

https://www.reservistenverband.de/bayern/rottal/rottalmarsch-2021/

Die Durchführung der Veranstaltung bzw. der einzelnen Etappen in Form einer Präsenzveranstaltung ist abhängig von den jeweils gültigen inzidenzabhängigen Corona-Regelungen und kann in der aktuellen Situation leider noch nicht garantiert werden. Sollten einzelne Etappen nicht „vor Ort“ durchgeführt werden können, finden die betreffenden Termine jedoch virtuell als „Remote Marsch“ statt.

Wir bitten um Verteilung innerhalb aller Zuständigkeitsbereiche und bedanken uns schon jetzt für eure Unterstützung.

 

Mit freundlichen Grüßen