der musikalische Leiter des Reservistenmusikzuges, Hans Rexel, hat seine Musikerinnen und Musiker mit einer abschließenden Musikprobe in die verdiente Sommerpause nach einem sehr erfolgreichen 1. Musiker-Halbjahr “entlassen”.
Der Klangkörper konnte auf nunmehr 20 Musiker aufgestockt werden; damit wurden die Bemühungen der Verantwortlichen nach nahezu 2 Jahren mehr als belohnt.

 

Die Pause während der Musikprobe erfreute sich der hervorragenden Qualität des “königlichen Eissortiments”, welches dankenwerter Weise durch das Haus Wittelsbach zur Verfügung gestellt wurde.

 

Die KrsGrp Schwaben-Nord bedankte sich im Namen des Klangkörpers, sowie ganz persönlich, für die außerordentlich lobenswerte Geste und die logistischen Bemühungen und hofft gleichzeitig, dass noch viele Eisliebhaber in den Genuss der köstlichen Eiskreationen kömmen werden.

BIld und Text: W. Wölfel