Bildunterschrift:
1. stvKrsVors Schwaben-Nord Hptm d. R. Marcus Müller, KrsVors Schwaben-Mitte StFw d. R. Richard Bentner, LdsGrp By stvKdr RegStabSüd TA OTL Claus, StGefr d. R. Tanja Schneider mit ihrer Bezirks- bzw. Kreis-Siegerrmannschaft Wertingen, sowie ganz rechts, BezVors Schwaben OTL d. R. Toni Resch

Das Wetter war sehr, sehr heiß; wie ein Sprichwort sagt: jagt man bei diesen Temperaturen keinen Hund aus dem Haus …
Das gilt nicht für die Reservisten, die freiwillig bei Temperaturen um die 34 Grad den gut organisierten 10. Bezirkswettkampf in Schwabstadl auf dem StOÜPl und der StOSchAnlg absolvierten und dabei doch ihren Spaß hatten.
Die Teilnehmer am Wettkampf der Kreise wurden im Rahmen allgemeiner militärischer Ausbildungsthemen, der individuellen Grundfertigkeiten und der körperlichen Fähigkeiten auf Ihr Können und Handeln geprüft. Neben dem militärischen Handwerk zählte auch sicherheitspolitisches Wissen zu den Prüfungen.
Es gingen insgesamt 9 Mannschaften darunter aus Nordschwaben Wertingen, Dillingen und Wortelstetten, sowie 3 Gästemannschaften mit Miesbach, RSU Schwaben und FüUstBtl Dillingen a. d. Donau an den Start.
Auch im Jahre 2015 konnte die RK Wertingen beide Siegertitel, Bezirksmeister Schwaben zugleich Kreismeister Schwaben-Nord für sich verbuchen; und wird wohl insgesamt eine der Mannschaften in Schwaben sein, die am längsten und öftesten beide Titel ihr eigen nennen kann.
Einzig wird wohl dieses Jahr in Wertingen, in Schwaben-Nord und auch im Bezirk Schwaben sein, dass eine Mannschaftsführerin mit ihrer Gruppe solch einen Titel ihr eigen nennen darf.

Ergebnisse der Bezirks- und Kreiswertung 2015

Text: 1. stvKrsVors Marcus Müller  KrsVors Werner Wölfel

Bild und Ergebnisse: BezGrp Schwaben / Vors Toni Resch