Der Kommodore des Jagdbombergeschwaders 32 “ECR“ OTL Dohler überreichte das Ehrenkreuz der Bundeswehr in Gold  mit Urkunde an HFw d.R. Ralf Hoppen, Vorstandsmitglied der Kreisgruppe Schwaben-Nord, während seiner letzten Wehrübung im März 2013 auf dem Lechfeld.
Dort hatte Hoppen als Fluggerätmechaniker-Meister Tornado und Zugführer für das Geschwader an zahlreichen Wehrübung und Auslandseinsätzen u.a. Afghanistan teilgenommen. In den nächsten Auslandseinsatz so Hoppen, gehe er in kürze vom Juni bis Oktober 2013.
Dohler würdigte die hervorragenden Leistungen, das außerordentliche Engagement und die beispiellose Erfüllung der Soldatenpflichten von HFw d.R. Hoppen, die er nicht nur in der aktiven Dienstzeit, in seinen zahlreichen Wehrübungen gezeigt hat, sondern auch im Rahmen unzähliger dienstlicher Veranstaltungen in der freiwilligen Reservistenarbeit.

Bild: JaboG 32
Text: W. Wölfel