Bild von links: KrsOrgLtr Uwe Rimschneider, KrsVors OStFw d. R. Werner Wölfel und Wehrdienstberater StFw HansJürgen Krämer

unter dem Motto. “Ein Tag für die EuroCopterFamilie – wo Papa und Mama arbeiten” wurde anlässlich des 20-jährigen Firmenjubiläums von EuroCopter zu einem Familientag am Standort Donauwörth eingeladen. Dieses Ereignis war nur den Beschäftigten mit ihren Angehörigen und geladenen Gästen vorbehalten.

Das Angebot des Zentrums für Nachwuchsgewinnung Süd, Wehrdienstberatung Donauwörth, StFw Karl Scherlin und HansJürgen Krämer, mit am Info-Truck dabei zu sein, hatte die Kreisgruppe Schwaben-Nord genutzt und sich entschlossen diese Attraktion zum Tag der Reservisten in Nordschwaben zu erklären um für den Reservistenverband zu werben.
Nach dem Sicherheit eine der größten Komponente war, konnten nur die beiden Wehrdienstberater sowie KrsOrgLtr Uwe Rimschneider und KrsVors Werner Wölfel  daran teilnehmen.

Mit zahlreichen und spannenden Aktraktionen wurde den Besuchern unvergessliche Einblicke in die Welt des Hubschrauberbaus und der Fertigung von Flugzeugtüren gewährt. Darüber hinaus informierte eine Ausstellung über die Geschichte und Entwicklung des Hubschrauberstandortes und die Meilensteine der vergangenen 20 Jahre.

Der Info-Truck der WDBB Donauwörth erhielt vor der Halle-F 8 den zugewiesenen Platz. Direkt (100 mtr.) vor dem Flugfeld, wo die Hubschraubervorführungen stattfanden.

Bild und Text: KrsVors Werner Wölfel

mehr lesen:   Berichte der Donauwörther Zeitung      1. DZ-19.09.2012
2. DZ-24.09.2012-1  24.09.2012-2  24.09.22-3