Monat: März 2012

Info- u. Weiterbildungsveranstaltung des Bezirkes Schwaben

neben aktuellen Berichten auch verdiente Kameraden geehrt die Bezirksgruppe Schwaben hatte zur jährlichen Informationsveranstaltung in VVag/UTE in die UHG Donauwörth auf die Sternschanze eingeladen. Bezirksvorsitzender Toni Resch, referierte zusammen mit dem StOffzResAngel im LKdo Bayern, OTL Dieter Spieth,  über aktuelles aus Bundeswehr und Reservistenverband, in Hinblick auf: ►den, in der Konzeption der Reserve (KRes), beschriebenen Heimatschutz in Form …

Info- u. Weiterbildungsveranstaltung des Bezirkes Schwaben Read More »

Rechtsanwalt Karl Würth: „Schusswaffen richtig vererben“

Info-Abend für schießsportinteressierte Kameraden Der Kreisbeauftragte Schießsport, Werner Schreck, war über das große Interesse sehr erfreut. Mit 23 Teilnehmern, die sich aus RAG-Vorsitzenden, RAG-Schießleitern und Schießsportinteressierten zusammen setzten, war das Vereinsheim der RK Steinheim gut gefüllt. Neben dem Referenten des Abends, Rechtsanwalt Karl Würth, konnte er auch den Kreisvorsitzenden Werner Wölfel begrüßen. Vom Referenten des …

Rechtsanwalt Karl Würth: „Schusswaffen richtig vererben“ Read More »

Beauftragte Schießsport der Landesgruppe Bayern tagten

Die schwäbischen Beauftragten mit dem Landesbeauftragten Claus Richter (zweiter von rechts) Vom Landesbeauftragten für Schießsport Claus Richter erhielten die teilnehmenden Beauftragten Schießsport der Bezirks- und Kreisebene aktuelles über die neuen Anträge für ein Bedürfnis des Reservistenverbandes, sowie die neue Schießsportordnung vermittelt. Modalitäten zur Austragung von Meisterschaften auf Kreis-, Bezirks- und Landesebene standen desweiteren auf der Agenda. …

Beauftragte Schießsport der Landesgruppe Bayern tagten Read More »

5. Fachrunde für Bekleidung bei LHBw Ellwangen, Servicestation Donauwörth

stvKrsVors Wolfgang Zinnecker nahm daran teil. Im wesentlichen war das gleiche zu hören wie am vergangenen Freitag, bei der Veranstaltung der LHBw Ellwangen, Servicestation Donauwörth. Auch in der Bekleidungswirtschaft werden sich auf absehbare Zeit, aufgrund der signifikanten Auflösung des EloKaBtl 922 in Donauwörth, Änderungen ergeben. Ergänzend hierzu ist für die Reservisten zu beachten, dass sich aufgrund …

5. Fachrunde für Bekleidung bei LHBw Ellwangen, Servicestation Donauwörth Read More »

Weiterbildung für Funktionspersonal Schießen

mit Handwaffen der Deutschen Bundeswehr auf der StOSchA Lagerlechfeld Für die Durchführung dieser Veranstaltung der BezGrp Schwaben zeichnet die KrsGrp Schwaben-Mitte verantwortlich. Die Veranstaltung wird als DVag durchgeführt. Funktioner bei einem Schießen mit Handwaffen der Deutschen Bundeswehr, wie Leitende, Schreiber, MunAusgeber, Aufsichten und Personal für die Waffeneinweisung, müssen sich alle 2 Jahre einer solchen Weiterbildung unterziehen, …

Weiterbildung für Funktionspersonal Schießen Read More »

LHBw Ellwangen, Servicestation Donauwörth

Leiter Uwe Schmid informierte über die aktuelle Bekleidungswirtschaft und erläuterte das Bekleidungssystem der Bundeswehr, gab wichtige Informationen zum Service der Reservisten und die zukünftige Ausrichtung in den Standorten der Regionen. Abschließend kam bei der Erörterung zur signifikanten Reduzierung des Standortes Donauwörth zum Ausdruck, dass in diesem Zusammenhang wohl auch die Servicestation Donauwörth aufgelöst wird. Die nächsten Anlaufstellen sollten …

LHBw Ellwangen, Servicestation Donauwörth Read More »

Reservistenverband gegen Besteuerung von Wehrsold

auch weil der Verwaltungsaufwand die Einnahmen nicht rechtfertigt … Die bekanntgewordenen Pläne aus dem Finanzministerium entsprechen nicht unseren Vorstellungen von der Förderung freiwilligen Engagements“, sagt Roderich Kiesewetter, Präsident des Reservistenverbandes. „Die beabsichtigte Besteuerung von Wehrsold lehnen wir deshalb strikt ab“, so der Bundestagsabgeordnete. Auch seine beiden Stellvertreter, die ebenfalls Abgeordnete des Deutschen Bundestages sind, sehen …

Reservistenverband gegen Besteuerung von Wehrsold Read More »

Das Landeskdo Bayern und die Reservistenarbeit der Zukunft

stv Kdr und Chef des Stabes, Standortältester München, Kapitän zur See, Dipl.-Ing. Matthias Friese stellte neues Konzept der Bundeswehr, bezogen auf das Landeskommando Bayern, vor. Für langjährige, ehrenamtliche, als auch für verdienstvolle, Tätigkeit als Mandatsträger wurde Mitgliedern, für ihre oft nicht einfache, gesellschaftliche, Aufgabe ein sichtbares Zeichen des Dankes ausgesprochen. Zusammen, mit der anwesenden Vizepräsidentin …

Das Landeskdo Bayern und die Reservistenarbeit der Zukunft Read More »

Scroll to Top