„raus aus dem Zivilleben und rein in Bundeswehr-Feldanzug und Gebirgsausrüstung“

das galt für hochmotivierte Reservisten aus Nordschwaben, denen sich noch Kameraden des Wettkampfkaders Mittelfranken-Schwaben angeschlossen hatten.

Zu einer 3-tägigen Gebirgsausbildung im Rahmen einer Verbandsveranstaltung mit
Uniformtrageerlaubnis (VVag/UTE) hatte die Kreisgruppe Nordschwaben, Oberstabsfeldwebel d. Res. Werner Wölfel, ins Gebirge bei Bad Reichenhall eingeladen.
Bericht folgt …

Bild: stvKrsVors Wolfgang Zinnecker

Text: KrsVors Werner Wölfel