Der Vorstand hat die Pflicht, die Kameradschaft zu pflegen und den Verband bei der Erreichung seiner
satzungsmäßigen Ziele zu unterstützen.
Der Kreisvorstand ist für die in der Landesgruppe erforderliche Schwerpunktarbeit zuständig und leitet
das Zusammenwirken ihrer Reservistenkameradschaften mit deren Vorsitzenden.
Die hauptamtlichen Mitarbeiter und die ehrenamtlichen Mandatsträger sind in der Auftragserfüllung des Verbandes, insbesondere auf ihrer Verbandsebene, auf Zusammenarbeit angewiesen.

                           

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Bild von links: Wolfgang Stegmüller, Wolfgang Zinnecker, Klaus Langer, Marcus Müller, Werner Wölfel, Matthias Alram                  
 

Der Kreisvorstand Schwaben-Nord:

 ⇒ Kreisvorsitzender Oberstabsfeldwebel der Reserve  Werner Wölfel                      
 ⇒ 1. stellvertretender Kreisvorsitzender Hauptmann der Reserve Marcus Müller und stellvertr. Beauftragter militärische Ausbildung              
 ⇒ stellvertretender Kreisvorsitzender Stabsfeldwebel a. D. der Reserve Wolfgang Zinnecker und Beauftragter militärische Ausbildung             
 ⇒ stellvertretender Kreisvorsitzender Oberstleutnant der Reserve Klaus Langer und SiPolBeauftr
 ⇒ Kassenwart Obergefreiter der Reserve Wolfgang Stegmüller          
 ⇒ Schriftführer Stabsunteroffizier der Reserve Matthias Alram und Beauftragter Presse, Öffentlichkeitsarbeit und Digitale Medien

+ Organigramm: Kreisvorstand, Beauftragtenwesen, KrsGeschStelle Donauwörth u. FwResAngel +

2019.01.10_KrsGrp Schwaben-Nord_Organigramm KrsGrp

Den Revisoren obliegt die Prüfung der Kassenangelegenheiten nach der Finanzordnung des Verbandes.    

2017_09_22_Kreisrevisoren_2017_2021
                 

Bild: VdRBw_KrsGrp Schwaben-Nord
Text: KrsVors Werner Wölfel