Aus dem Führungsunterstützungsbataillon 292 wird das Informationstechnikbataillon 292

Zum 1. Juli wird das Führungsunterstützungsbataillon 292 in Informationstechnikbataillon 292, kurz ITBtl 292, umbenannt. Gleichzeitig wechselt es von der Streitkräftebasis in den Organisationsbereich Cyber- und Informationsraum, kurz CIR. Der Auftrag, das Personal und das Material bleiben dabei unverändert am Standort Dillingen.

Am 29.06.2017 enthüllte der Bataillonskommandeur Oberstleutnant Florian Wulf den neuen Namenszug am Kasernentor: „Meine Soldaten arbeiten an modernen IT-Systemen und leisten in den Einsatzländern der Bundeswehr hervorragende Arbeit. Da ist es richtig, dass unser Bataillon einen dazu passenden und modernen Namen bekommt.“

mehr lesen…

Bild und Text: FüUstBtl 292/ITBtl 292