Bildunterschrift von rechts nach links:
stvLdsVors Manfred Stange, Oberst Kai-Uwe Mayer, Franz Fischer, Johann Häusler (MdB), Norbert Heinrich,
Daniel Regensburger, Erich Träger, Oberstleutnant Florian Wulf, Rudolf Scheinkönig, KrsVors Werner Wölfel

Der Jahresempfang 2016 des Reservistenverbandes Kreisgruppe Schwaben-Nord fand im Bürgersaal in Meitingen, mit dem prisanten Thema „Die Unterstützungsleistungen der Bundeswehr im Rahmen der Flüchtlingshilfe in Bayern“ statt.
Zu dieser hochinteressanten Thematik konnte Oberst Kai-Uwe Mayer vom Landeskommando Bayern in München als Referent gewonnen werden. Der Kreisvorsitzende, Werner Wölfel, eröffnete den Empfang und begrüßte dabei namhafte Gäste aus Politik und Wirtschaft, sowie zahlreiche Vertreter des Ehrenamtes.

 

Bürgermeisterin Claudia Riemensperger, die zugleich die Hausherrin war, stellte in ihrem Grußwort die Marktgemeinde Meitingen vor, gab Ihrer Freude Ausdruck, diese anspruchsvolle Veranstaltung in diesem Jahr nach Meitingen bekommen zu haben und wünschte der Versammlung einen guten Verlauf.
Weitere Grußworte folgten von Herrn Johann Häusler (MdL) und Oberstleutnant Florian Wulf, dem Kommandeur des FüUstBtl 292 Dillingen a. d. Donau; der zugleich Standortältester Dillingen a. d. Donau und Donauwörth ist.

 

In seinem Referat berichtete Oberst Mayer über den kräftezehrenden Auftrag, den die Bundeswehr im Rahmen der Flüchtlingshilfe zu unterstützen hat. Dieses hochinformative Thema aus erster Hand vorgetragen zu bekommen, war für die Zuhörer sichtlich bewegend; was die anschließende rege Diskussion zeigte.
Nach dem über einstündigen, kurzweiligen Referat nahm Kreisvorsitzender Wölfel zusammen mit dem stellvertr. Landesvorsitzenden Manfred Stange aus Würzburg, Ehrungen für über 50 jährige Mitgliedschaft vor. Die Geehrten waren sichtlich gerührt, was der glänzende Blick in ihren Augen verriet.
  • Franz Fischer, Reservistenkameradschaft (RK) Wertingen
  • Norbert Heinrich, RK Donauwörth
  • Josef Mair, RK Wertingen
  • Rudolf Scheinkönig, RK Meitingen
  • Erich Träger, RK Meitingen

 

  • Daniel Regensburger, Reservistenmusikzug, erhielt für gute Teilnahme an den Musikprobetagen bis 2015 und in der Studiotechnik als Dank und Anerkennung eine Urkunde.

Den musikalischen Leckerbissen gestaltete der Reservistenmusikzug Nordschwaben „König Ludwig“ mit seinem musikalischen Leiter Hans Rexel der den Jahresempfang mit der Bayernhymne und dem Deutschlandhymne beendete.

Beim anschließenden Jahresempfang konnten im kleinen Kreis, ob des Referats, noch an angeregte Gespräche geführt werden.

Bild und Text:  T. Resch / P. Reiser/W. Wölfel