Zur Jahresbesprechung ins Schützenhaus Mertingen hatte Werner Schreck eingeladen. Besonders begrüßen konnte er neben den Teilnehmern, den KrsVors Werner Wölfel, seinen 1. Stellvertreter Marcus Müller und den KrsKassenwart Markus Gail.

Inhalt der Besprechung waren Auszüge aus der Jahrestagung auf Landesebene im März 2011 mit Ldsbeauftragten Claus Richter:
so sollte dringend darauf geachtet werden, dass die jährliche Sicherheitsbelehrung durchgeführt und die aktuellen Mitglieder der jeweiligen RAG-Schießsport (jetzt in der beantragten Änderung der SchießsportOrdnung eingearbeitet), mit Stand: 30.11. zu melden sind.

Desweiteren teilte W. Schreck mit, dass die geänderte bzw. aktuallisierte Schießsportordnung an das Bundesverwaltungsamt zur Genehmigung eingereicht wurde.

Der Landesbeauftragte Schießsport in Bayern, Claus Richter, hat als gesammeltes Werk eine CD herausgegeben, und den RAG Vorsitzenden eine Hilfestellung für die nicht ganz einfache Arbeit um das Waffenrecht und im Antragsverfahren an die Hand gegeben.
Alle bisherigen Unterlagen verlieren damit ihre Gültigkeit.

Claus Richter bittet darum, ausnahmslos nur noch die Unterlagen auf der CD, Stand: 09.2010, zu verwenden.

In Nordschwaben wurde die CD durch den Kreisbeauftragten Schießsport Werner Schreck allen RAG-Vorsitzenden Schießsport ausgehändigt. Werner Schreck bittet bei Rückfragen schießportinteressierter Kameraden sich an die RAG-Vorsitzenden oder an ihn zu wenden.

Schießsportordnung VdRBw
WaffG
AWaffV
RAG-Leitfaden_Stand: 09_2010

Text: KrsVors Werner Wölfel